Theresa Stoll ist Sportlerin des Monats.

Deutsche Bank/Mario Andreya

01.06.218 – Theresa Stoll darf sich Sportlerin des Monats nennen. Gewählt werden die „Sportler des Monats“ regelmäßig von den rund 4000 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1. Sie hat sich dabei deutlich gegen Max Hop (Dart) und Isabell Werth (Dressurreiten) durchgesetzt, die die Plätze 2 und 3 belegten. Eine weitere Anerkennung von Seiten der Deutschen Sporthilfe, nach ihrer Wahl zur Sportstipendiatin 2017.

Theresa wird dieses Jahr aus dem Förderteam ausscheiden. Sie erreicht die Altersgrenze von 23 Jahren. Wir werden Sie vermissen: eine außergewöhnliche Persönlichkeit und eine großartige Sporterlin.