Bronzemedaille für Ann-Kathrin Spöri.

Ann Katrin Spöri

27.09.2018 – Zusammen mit dem deutschem Team konnte Ann-Kathrin das Halbfinale erreichen. Dabei holte sie im entscheidenden Spiel gegen England im Viertelfinale den Sieg im Dameneinzel. Im Individualwettbewerb musste sie sich nach zwei gewonnenen Spielen im Achtelfinale der späteren Europameisterin Line Christophersen aus Dänemark geschlagen geben.